Covid-19 3D printing response

Coronavirus: Lassen Sie uns unseren Beitrag leisten

In Krisenzeiten kann die 3D-Druck-Community dazu beitragen, dass knappe Werkzeuge und Teile in die Hände von medizinischen Teams gelangen, wann und wo sie benötigt werden. Erfahren Sie mehr über die Hilfe, die wir und unsere Partner anbieten.

Ultimaker Zeiss 3D printing success story

ZEISS: Präzisionsteile für die Serienfertigung

Zuverlässiger, wiederholbarer 3D-Druck für industrielle Mikroskope

Entdecken Sie, wie Carl Zeiss Optical Components mit Ultimaker 3D-Druckern Endanwendungsteile herstellt, die an die industriellen Mikroskope des Unternehmens im Serienmaßstab angepasst sind.

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren Produktionsablauf

3D-Drucker, Software und Materialien, die nahtlos zusammenarbeiten

  • ultimaker-s5-desktop-3d-printer

    Zuverlässige 3D-Drucker, sofort einsatzbereit

    Von Prototypen über Fertigungsmittel bis hin zu Funktionsteilen – die 3D-Drucker von Ultimaker sind die ideale Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen und liefern die hohe Qualität, die Sie benötigen.

    Mehr erfahren
  • ultimaker-software-cura-cloud

    Designen, vorbereiten, drucken, verwalten

    Ganz gleich, ob Sie mit einem Klick eine CAD-Datei drucken oder Ihre Druckeinstellungen bis ins Detail ausarbeiten möchten –  unsere Softwaretools passen zu jedem Workflow, und die Druckaufträge können ganz einfach über die Cloud verwaltet werden.

    Mehr erfahren
  • ultimaker-materials-engineering-part-prototype

    Bei jedem Druck ein perfektes Ergebnis

    Ein offenes Materialsystem und das vielfältige Materialangebot der Ultimaker Material Alliance sorgen dafür, dass die gedruckten Teile Ihren Zweck erfüllen – genau, maßgefertigt und strapazierfähig.

    Mehr erfahren
Berechnen Sie Ihren Return on Investment für internen 3D-Druck

Analysieren Sie Ihren Business Case in drei Schritten

Belegen Sie ganz einfach, dass kein Risiko besteht, den ROI zu erreichen

Berechnen Sie in wenigen Schritten Ihren Return on Investment: Erfahren Sie, wie lange es dauert, bis Ihr 3D-Drucker sich amortisiert hat, und mit welchen Einsparungen Sie jährlich rechnen können. Sie benötigen dazu lediglich die folgenden Daten: aktuelle Stückkosten, Vorlaufzeit und Produktionsvolumen.

Mehr 3D-Druckanwendungen möglich

Vom der Prototypenfertigung bis zur Produktion zuverlässige Ergebnisse mit den von Ihnen gewählten Materialien

  • Produktentwicklung

    Produktentwicklung

    Erleben Sie schnelle Prototypenerstellung mithilfe professioneller 3D-Drucklösungen. Drucken. Testen. Ergebnisse beurteilen. Wiederholen. Und gleichzeitig die Vorlaufzeiten reduzieren und gewaltige Kosten einsparen.

    Mehr erfahren
  • Produktionshilfsmittel

    Produktionshilfsmittel

    Entdecken Sie, welche Erleichterungen und Effizienz der 3D-Druck in Ihre Produktion bringt. Optimieren Sie die Umrüstzeiten, verringern Sie den Montageauswand und erzielen Sie gleichzeitig ein höheres Maß an Präzision.

    Mehr erfahren
  • Funktionsteile

    Funktionsteile

    Setzen Sie den 3D-Druck nicht nur für die schnelle Prototypenerstellung ein, sondern auch für die On-Demand-Fertigung. Drucken Sie Einzelteile, Ersatzteile oder Kleinserien.

    Mehr erfahren

Die Marke, der die Top-Designer und -Ingenieure vertrauen

  • Markenlogo Decathlon
  • Volkswagen Autoeuropa Markenlogo
  • Markenlogo Siemens
  • Markenlogo Zeiss
  • Markenlogo L'Oréal
  • Markenlogo Ford

Entdecken Sie die Welt des 3D-Drucks

  • Ultimaker S5 Pro Bundle blog

    Lesen Sie unseren Blog

    Lesen Sie unsere aktuellen Nachrichten, entdecken Sie Trends rund um die additive Fertigung und finden Sie hilfreiche Tipps – und das alles an einem Ort.

    Mehr erfahren
  • ultimaker-customer-success-stories-robotics

    Entdecken Sie die Erfolgsgeschichten unserer Kunden

    Erfahren Sie, wie Unternehmen wie das Ihre die 3D-Drucker, die Software und die Materialauswahl von Ultimaker nutzen, um zu wachsen und jeden Tag Innovationen zu schaffen.

    Mehr erfahren
  • ultimaker-software-updates

    Bleiben Sie in Kontakt

    Melden Sie sich für den Ultimaker-Newsletter an, um monatlich aktuelle Informationen zu erhalten. Wir brauchen lediglich Ihre E-Mail-Adresse.