Ultimaker ABS

Ultimaker ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) wurde entwickelt, um Warping zu minimieren und eine gleichmäßige Haftung zwischen den Schichten zu gewährleisten. ABS-Material ist eine gute Wahl für die Herstellung von funktionsfähigen Prototypen und komplexen Funktionsteilen.

ABS-Batterieseite

Gründe für die Wahl von Ultimaker ABS

Zusammenfassung

Wir haben Ultimaker ABS so optimiert, dass es einfacher als andere ABS-Filamente zu drucken ist:

  • Gute Haftung zwischen den Schichten, insbesondere beim Drucken mit geschlossener Front

  • Temperaturbeständig bis 85 °C

  • Ermöglicht ästhetische Detailgenauigkeit, die mit Spritzgussteilen mithalten kann

  • Doppelextrusion mit einer Auswahl von 10 ABS-Farben oder mit Breakaway-Trägermaterial

Erfahren Sie, wie Sie mit Ultimaker ABS drucken
Ultimaker-Tab-ABS-Steckdose-Funktionsteil

Beispieldrucke mit Ultimaker ABS

  • Ultimaker ABS-Lüfter 3D-gedrucktes Funktionsteil

    Prototypen testen

    ABS bietet Ingenieuren eine kostengünstige Methode für Entwicklungszyklen, mit der sie Prototypen schnell entwerfen, drucken und testen können, bevor sie in die Serienproduktion einsteigen.

    Elektrische Wandhalterung gedruckt mit Ultimaker ABS

    Passformprüfung

    Durch den 3D-Druck mit ABS können Sie die Form, Passgenauigkeit und Funktion der Leistung eines Funktionsteils genau simulieren und so Vertrauen in das endgültige Design gewinnen.

    Ultimaker ABS 3D-gedruckte Kopfhörer-Funktionsteile

    Vielseitige Möglichkeiten

    Übergang vom Konzeptentwurf zur Fertigung in wenigen Tagen dank der Fähigkeit des ABS-Filaments, funktionsfähige und mechanisch robuste Produkte herzustellen.